So funktioniert das mit der Samenspende

Nachgehakt: So funktioniert das mit der Samenspende – SCHWULISSIMO sprach mit Annemette Arndal-Lauritzen, CEO der European Sperm Bank

Wie sicher sind eigentlich Samenspenden?
Wir sagen normalerweise, dass Spendersamen eigentlich sicherer sind, als wenn ein Kind auf “herkömmliche” Weise gezeugt wird. Denn die wenigsten Frauen lassen ihren Mann testen, bevor sie anfangen, Kinder mit ihm zu zeugen. Unsere Spender z.B. durchlaufen einen sehr detaillierten und anspruchsvollen Screening-Prozess, bei dem sehr gründlich getestet wird. Hierbei überprüfen wir u. A. die Gesundheitsgeschichte der Familie über mehrere Generationen und testen auf mögliche Infektionskrankheiten und natürlich genetische Vererbungen. Und natürlich wählen wir unsere Spender auch nach ihrer Spermaqualität – wobei wir nur diejenigen akzeptieren, die eine sehr hochwertige Spermaqualität liefern können.
Mit anderen Worten, die von uns akzeptierten Spender werden umfangreich getestet. Nur 5 – 7 % der Bewerber werden überhaupt in das Programm aufgenommen werden.

Weiterlesen: http://www.schwulissimo.de/gesundheit/248084/NachgehaktSofunktioniertdasmitderSamenspende.htm